Damen-Unterwäsche für den "Tiger"

Tournee-Auftakt von Tom Jones in Bremen

(veröffentlicht in der Nordsee-Zeitung, 17.4.2000)


Bremen. Der "Tiger" schafft es immer noch: Vor 5000 begeisterten Zuschauern hat Tom Jones am Sonnabend in Bremen seine Tournee durch Europa und Australien begonnen.

Das Alter des Publikums in der fast ausverkauften Stadthalle rangierte von 20 bis 60 Jahren, und für jeden Geschmack hatte der Waliser etwas dabei: Evergreens wie "Green green grass of home" waren ebenso zu hören wie die Hits "Burning down the house" und "Mama told me not to come"

Für Töchter und ihre Mütter

Bereits beim vierten Lied, der guten alten "Delilah", jubelten Jung und Alt gemeinsam, und als der bald 60-Jährige seine "Sexbomb" zündete, hielt es keinen mehr auf seinem Stuhl. Dabei schien er sich über manche seiner Uralt-Schlager selbst zu amüsieren: "What's new, pussycat" kam im Schunkelwalzer daher, und bei "Delilah" vergaß Tom Jones vor Lachen schon mal den Text. Mit dem Joe-Cocker-Klassiker "You can leave your hat on" brachte er seine weiblichen Fans endgültig dazu, ihm Slips auf die Bühne zu werfen.

Unterstützt wurde der Altmeister des Rock und Pop von einer exzellenten Band mit vierköpfigem Bläserset, die für den richtigen Sound sorgte. Eine aufwendige Bühnenshow gab es nicht, aber die hatte der Tiger auch nicht nötig: Er überzeugte mit seiner angesichts seines Alters immer noch erstaunlich voluminösen Stimme, und der gekonnte Hüftschwung ließ trotz seines etwas fülliger werdenden Körpers Mütter und Töchter gleichermaßen kreischen. (bik)

Externe Links:

 

Hier geht's zurück zur NZ