Schneckenhaus



wir sprechen miteinander

und doch reden wir nicht

wir entfernen uns

immer weiter von einander

so sehr

dass es wehtut

dich zu sehen und

dir doch nicht nahe zu sein

du ziehst dich zurück

in dein Schneckenhaus

und wenn ich dich herausholen will

kommen nur Ausflüchte

vor dir selbst

ich habe langsam keine Kraft mehr

deine Schale aufzuknacken

nur um darunter eine weitere Schale zu finden

hinter die nicht einmal du

schauen magst

es ist nicht

weil du nicht weißt, was du willst

es sind deine perfekten Selbst-Lügen

die dich selbst schützen

und mich abweisen


Birgit Köhler

 

zurück zur Gedichte-Galerie