Mein Kind 2



Wie langsam die Zeit vergeht

die Stunden des Schreiens

die Kämpfe beim Essen

beim Schlafen

schier unendlich

alles scheint ewig zu sein


Wie schnell die Zeit vergeht

eben noch völlig hilflos

und schon fast auf eigenen Beinen

Mama noch als sicherer Hafen

aber die Ausflüge werden länger

und bald läuft er

davon

nichts ist ewig


Birgit Köhler

 

zurück zur Gedichte-Galerie